Die Kombination aus indirektem und indirektem Licht schafft eine angenehme Atmosphäre.

Die Lampen mit Blauanteil wirken anregend im Gegenteil warmweisse Leuchtmittel entspannend. Die Leuchten mit schwenkbarem Arm schaffen mehr Flexibilität. Die dimmbare Leuchten machen Räume noch behaglicher. Die drei Lichtarten, die Sie in Betracht ziehen sollten.

1. Die Grundbeleuchtung dient in erster Linie zur Orientierung. Sie bildet die Basis des Lichtkonzepts, z.B eine Wandleuchte oder Deckenleuchte im Flur, Spot entlang der Treppe, usw.

2. Die Platzbeleuchtung erhellen die bestimmte Zonen, z.B die Lese-Ecke, der Esstisch, der Ankleidebereich, usw. Am meisten geben sie ihr Licht nach unten oder an die Wand ab.

3. Das Stimmungslicht ist für eine wohnliche Atmosphäre besonders wichtig. Es könnte eine Bilder leuchte, die Tischleuchte oder Einbaustrahler, welche Hauptsache stimmungsvoll erscheinen.

Produkte im Bild, finden Sie in unsere Shop!!!

Yoko, Tala, Elva 3, Lunaire weiss, Bloom, Ocular, Zero 3, Zed Tisch, Notte, Dau 6383, Octo, Pan Am